Herzlich Willkommen bei der Selbsthilfegruppe Aphasie in Essen!

Aphasie


Aphasie - Was ist das?

→ Aphasie bedeutet "Verlust der Sprache".

→ Aphasie ist die Folge einer Hirnverletzung.

→ Jeder kann durch einen Schlaganfall, einen Unfall oder eine Hirnoperation eine Aphasie erleiden!


Plötzlich sprachlos!

Plötzlich nicht mehr sprechen zu können ist eine schreckliche Erfahrung, die ein Aphasiker durchgemacht hat. Aphasie verändert für den Betroffenen und die nächsten Angehörigen das ganze Leben.

Für einen Nichtbetroffenen ist es schwer sich vorzustellen, dass zwar die Sprache gestört, aber das Denken und die Fähigkeit zur Kommunikation ohne Sprache noch erhalten sind. Aphasiker können nämlich trotz ihrer Sprachstörung Situationen richtig erfassen, beurteilen und logische Folgerungen ziehen!

Aber es fehlen ihnen die Worte...


Keine Aphasie ist so wie die andere.

Aphasiker haben meistens ihre Sprache nicht völlig verloren. Aphasie ist vielmehr eine Sprachstörung, die in unterschiedlichen Formen und Schweregraden auftritt.


Aphasie ist keine seltene Behinderung.

Jährlich erkranken in Deutschland mindestens 80.000 Menschen neu an dieser Sprachstörung (80% durch Schlaganfälle).


Häufig treten zusätzliche Behinderungen auf:

Halbseitige Lähmungen (meist rechts), Sehbehinderung (Hemianopsie), Störungen der Körperwahrnehmung (Sensibilität), der Sprechmotorik (Dysarthrie), der Bewegungsplanung (Apraxie), des sprachlichen Gedächtnisses, der Konzentration und der Aufmerksamkeit.


Aphasiker…

… haben Schwierigkeiten, ihre Gedanken und Gefühle auszudrücken,

… erkennen oft nicht, dass ihre Worte nicht ihren Gedanken entsprechen,

… verstehen zum Teil Gehörtes nicht oder erkennen Geschriebenes nicht,

… müssen oft alle Tätigkeiten mit der linken Hand neu lernen.


Aphasiker brauchen…

… aufmerksame, geduldige Zuhörer,

… viel Ansprache, viel Hilfe, viel Zeit und Geduld,

… möglichst rasch Sprachtherapie, Ergotherapie, Krankengymnastik, psychosoziale Betreuung und ggfs. neuropsychologische Behandlung.


Nichtbehindertsein ist wahrlich kein Verdienst, sondern eher ein Geschenk, das jedem durch eine jähe Wendung genommen werden kann.

Richard von Weizsäcker, Bundespräsident a.D.